Stromanschluss

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist eingeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Stromanschluss

Re: Stromanschluss

von wuerfelkoenig » 05.06.2013, 17:56

Ohh, ein stolzer Preis!

Mal schauen, was uns der Versorger für Kosten nennt. Die Straße müsste nicht geöffnet werden.

lg
wuerfelkoenig

Re: Stromanschluss

von Bernhard » 05.06.2013, 14:44

Der Anbieter erstellt ein Angebot passend zur Situation vor Ort. Je nachdem wie viele Meter Teerstraße geöffnet und versiegelt werden und ob ein Mast gesetzt wird usw. unterscheiden sich die Kosten. Alleine für das Abbauen ist schon der erste Tausender fällig... Bei uns waren das dann 5500 Euro Netzanschlusskosten inklusive Steuer bis zur Hauptsicherung. Dazu kommen dann noch die Kosten für den Elektriker für die Verbindung von Zählerschrank und Hauptsicherung.

Re: Stromanschluss

von wuerfelkoenig » 04.06.2013, 19:33

Hallo,

wir haben das auch vor... darf ich fragen wie teuer die Verlegung war?

Gruß
wuerfelkoenig

Stromanschluss

von Bernhard » 27.01.2013, 11:00

Im Sommer 2012 haben wir beantragt, dass unser Stromanschluss via Dachständer zu einem Erdkabel umgebaut wird. Die Kosten dafür sind wahnsinnig hoch, aber die Alternative wäre, fast genausoviel Geld auszugeben wenn das Dach saniert wird um dann wieder einen Dachständer auf dem Dach zu haben.

Im November/Dezember war es dann soweit und wir bekamen das Erdkabel.

Der Dachständer
vorher.jpg
Aktuelle Ansicht ohne Dachständer
ohne-dachständer.jpg
Erdkabel
sicherung.jpg

Nach oben