Bratapfel-Marmelade

Benutzeravatar
Monsen
Beiträge: 2101
Registriert: 15.01.2006, 20:27
Wohnort: Buttenwiesen

Bratapfel-Marmelade

Beitrag von Monsen » 27.12.2015, 15:42

gabs auch noch zu Weihnachten. Nach dem superleckeren Rezept von Zimtkeks und Apfeltarte - nur mit 3:1 Gelierzucker (und es ist mir immernoch ein bisschen zu süß) und Amaretto statt Bittermandelöl 8) Leider hat sich bei mir der Apfelsaft etwas abgesetzt - keine Ahnung warum...
bratapfel-marmelade.jpg

Stracciatella06
Beiträge: 1199
Registriert: 06.01.2008, 19:20

Re: Bratapfel-Marmelade

Beitrag von Stracciatella06 » 27.12.2015, 19:47

Hmmm, wir freuen uns schon aufs aufmachen! Muß nur erst irgend etwas anderes leer werden, sonst platzt der Kühlschrank...

Benutzeravatar
Monsen
Beiträge: 2101
Registriert: 15.01.2006, 20:27
Wohnort: Buttenwiesen

auch als Kompott lecker

Beitrag von Monsen » 11.01.2016, 20:04

Ich hatte ganz viele Äpfel eingekauft, damit ich für uns nochmal ein paar Gläser von der leckeren Marmelade kochen kann. Gestern haben sich die Kinder zum Abendessen Griesbrei gewünscht, deshalb kam mir die Idee, das ganze doch mal als Kompott auszuprobieren. Sehr lecker geworden sag ich euch!! Ich hab ziemlich frei Schnautze gearbeitet, deshalb gibt es kein "richtiges" Rezept dazu.

2-3 EL Zucker im Topf schmelzen und zu hellem Karamell bräunen
Mit Apfelsaft ablöschen (ca 300 ml schätz ich)
ca 1 kg Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Sehr klein bei mir, damit ich sie den Kindern als "fast püriert" verkaufen kann - weil "wir mögen keine gekochen Äpfel". Ich hab sie zuerst mit dem Hobel in 1/2 cm Stifte gemacht (Merke: immer den Schutz benutzen - auch wenn die Äpfel noch groß sind!!!!) und dann mit dem Messer noch grob in Würfelchen gehackt (mit Tuch um den kaputten Finger :? )
Äpfel in den Topf, Zimtstange und Sternanis dazu und ca. 15 Minuten kochen. Mit einem Schuss Amaretto abschmecken und genießen.
Bratapfelkompott.jpg

Stracciatella06
Beiträge: 1199
Registriert: 06.01.2008, 19:20

Re: Bratapfel-Marmelade

Beitrag von Stracciatella06 » 12.01.2016, 19:42

Villeicht sollte ich auch mal so ministücke machen. Mein grob geschnittenes Kompott mag der Zwerg nämlich auch nicht! Mix ich es, mag er es... :?

Antworten