Vanille-Kirsch-Kuchen

Benutzeravatar
Monsen
Beiträge: 2006
Registriert: 15.01.2006, 20:27
Wohnort: Buttenwiesen

Vanille-Kirsch-Kuchen

Beitrag von Monsen » 24.10.2016, 08:12

nachdem ich das Rezept gerade im Scrap-Forum abgetippt habe, hier auch nochmal:

Vanille-Kirsch-Kuchen:

Zubereitungszeit 45 Minuten (ohne Teiggeh- und Kühlzeit)
Backzeit etwa 30 Minuten.

Für den Hefeteig:
1 Würfel frische Hefe mit 1 EL Honig auflösen und kurz stehen lassen
350g Weizenmehl (ich nehm immer zur Hälfte Vollkornmehl)
1 Becher Saure Sahne leicht erwärmen (ups grad zum ersten Mal gelesen - hab ich noch nie gemacht :hihi: )
50 g Zucker
50 g zerlassene Butter
2 Pck Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier (M)


-- > alle Zutaten mit dem Knethaken ca. 5 Minuten zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten. Gehen lassen. Während dessen die Füllung vorbereiten:

Füllung:
2 Gläser Sauerkirschen (Abtropfgewicht je 350g) - > gut abtropfen lassen

2 Pck. Vanille-Pudding-Pulver
50 g Zucker
2 Eigelb
750 ml Milch

--> Pudding kochen, etwas abkühlen lassen

2 Becher (je 125g) Creme Fraiche oder Mascarpone oder Schmand - KEINE Saure Sahne - die ist viel zu flüssig und die ganze Creme rennt davon!
- > unterrühren

3 Eiweiß (M) -> steif schlagen und unter den Pudding ziehen.

Den gegangenen Teig leicht mit Mehl bestäuben, nochmals gut durchkneten. Teig halbieren und beide Teile auf Backblechgröße ausrollen. Die eine Hälfte aufs Blech legen, Puddingmasse drauf verteilen, Kirschen drauf geben und die zweite Teighälfte drauf legen. Teig bis an die Ecken ziehen und an den Rändern mit Hilfe einer Teigkarte andrücken.

Zum Bestreichen
1 Eigelb
1 EL Kondensmilch

--> verschlagen und den Teig damit bestreichen. Teigoberfläche vorsichtig mehrmals mit der Gabel einstechen.

etwas Zimtzucker
50g Mandelblättchen

--> bestreuen.
--> den Teig nochmals so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze 180°C
Backzeit etwa 30 Minuten