Eingangsbereich neu gestalten

Neues von unserem Altbau
Benutzeravatar
Bernhard
Administrator
Beiträge: 1186
Registriert: 30.03.2005, 12:36

Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Bernhard » 08.01.2012, 11:36

Der Eingangsbereich soll auch neu gestaltet werden. Wir wissen aber noch nicht, wann wir dazu kommen. Pflastersteine dafür haben wir jedenfalls schon mal gesammelt - sie werden aber noch nicht ganz reichen.

Die Sammlung
steine.jpg

Benutzeravatar
Bernhard
Administrator
Beiträge: 1186
Registriert: 30.03.2005, 12:36

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Bernhard » 08.01.2012, 11:41

Die rote Linie markiert den Bereich der gepflastert werden soll - mit Kopfsteinpflaster in unterschiedlichen Größen und Farben. Entlang der blauen Linie entsteht ein abschließendes Fundament auf dem ein Jugendstil-Zaun befestigt wird.
eingang.JPG

Benutzeravatar
Bernhard
Administrator
Beiträge: 1186
Registriert: 30.03.2005, 12:36

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Bernhard » 24.07.2012, 20:28

Für den Eingangsbereich ist mittlerweile die Mauer entstanden. Der Zement war 12 Monate alt und musste zusammen mit dem Betonkies vom letzten Jahr schnellstens verarbeitet werden. Sonst hätte ich diese Baustelle wahrscheinlich noch ein wenig ruhen lassen.

Wir sind uns mittlerweile nicht mehr so sicher, ob das Zaunfeld zwischen den Betonsäulen wirklich ein Jugendstil-Zaun wird. Wenns bezahlbar ist, lassen wir uns vielleicht auch etwas individuelles anfertigen.
mauer.jpg

Benutzeravatar
Bernhard
Administrator
Beiträge: 1186
Registriert: 30.03.2005, 12:36

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Bernhard » 12.04.2015, 10:14

Da wir für das neue Beerenbeet Erde benötigten, haben wir die konsequenter Weise gleich dort abgegraben wo wir sie eh nicht mehr brauchen. Dieses Jahr ist endlich unser Eingangsbereich an der Reihe. *jubel*
egan.jpg
Rechts im Vordergrund ist die neue Frühjahrsbepflanzung in der Schale zu bewundern. :D

Prien
Beiträge: 597
Registriert: 03.11.2007, 18:24

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Prien » 12.04.2015, 12:48

wie schön Moni :D

Stracciatella06
Beiträge: 1144
Registriert: 06.01.2008, 19:20

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Stracciatella06 » 12.04.2015, 19:17

Ähhh, das kam aber vom Bernhard ;-)
Schön das jetzt Zeit dafür ist! Wird bestimmt toll!!!

Benutzeravatar
Monsen
Beiträge: 1935
Registriert: 15.01.2006, 20:27
Wohnort: Buttenwiesen

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Monsen » 12.04.2015, 19:28

aber die Frühlingsbepflanzung hab ich gemacht ;-) - und gegraben haben wir gemeinsam. Aber ich glaub auch nicht das die Mutti die gegrabene Erde "schön" findet :-D

Stracciatella06
Beiträge: 1144
Registriert: 06.01.2008, 19:20

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Stracciatella06 » 12.04.2015, 22:15

Ahso, das hatte ich gar nicht angeschaut...
Hübsch geworden!!

Prien
Beiträge: 597
Registriert: 03.11.2007, 18:24

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Prien » 13.04.2015, 08:38

:lol: :lol:

Benutzeravatar
Bernhard
Administrator
Beiträge: 1186
Registriert: 30.03.2005, 12:36

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Bernhard » 28.05.2015, 20:05

Ich habe die letzte Zeit immer wieder mal ein wenig am Eingangsbereich gearbeitet. Heute habe ich mit den Beeteinfassungen begonnen. Leider hat der Beton nicht ganz gereicht und es sind nur 1,5 Einfassungen geworden, aber das will ich dann morgen nachholen.
eingangsbereich.jpg

Benutzeravatar
Bernhard
Administrator
Beiträge: 1186
Registriert: 30.03.2005, 12:36

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Bernhard » 29.05.2015, 13:39

Heute haben Moni und ich beim zweiten Blumenbeet weiterbetoniert und die Hälfte der vorderen Abschlusskante gesetzt.
garten-freitag.jpg

Benutzeravatar
Bernhard
Administrator
Beiträge: 1186
Registriert: 30.03.2005, 12:36

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Bernhard » 01.06.2015, 16:47

Am Samstag habe ich die einzelnen Steine mit Zementmörtel verfugt und heute morgen die beiden Beete mit krümeliger Erde verfüllt. Danach habe ich damit weitergemacht Aushub wegzufahren.
beete-fertig.jpg

Stracciatella06
Beiträge: 1144
Registriert: 06.01.2008, 19:20

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Stracciatella06 » 01.06.2015, 19:44

Und wieso mussten die verfugt werden? Hätt man doch auch so lassen können, oder?
Oder wär das sonst irgendwann auseinandergefallen? Gefällt mir übrigens gut mit den beiden halbrunden Beeten!

Und was ich nicht versteh: Die langen Steine, sind die nur als optische abgrenzung und dannach geht das Pflaster weiter bis zu der alten Garage? Oder geht das Pflaster tatsächlich nur bis da?? Macht ja gaar keinen Sinn... *wunder*

Benutzeravatar
Bernhard
Administrator
Beiträge: 1186
Registriert: 30.03.2005, 12:36

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Bernhard » 02.06.2015, 06:55

Ob die Einfassung zerbröselt wäre kann ich nicht sagen. Im Straßen- und Wegebau wird es halt verfugt und ich habe das auch einfach so umgesetzt. Die Lücke links wird noch geschlossen - da schiebe ich momentan noch den Hänger rein damit ich leichter aufladen kann. Da war eine Schnur gespannt - die Steine sollten genau an der Ecke vom Anbau enden. :)

Stracciatella06
Beiträge: 1144
Registriert: 06.01.2008, 19:20

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Stracciatella06 » 02.06.2015, 07:08

Mir ginngs ned um die Lücke, sondern darum ob tatsächlich auf dieser Höher der Schnur aus ist mit Pflaster. Da bleibt ja noch Weg übrig vom Auto zum Pflaster, der dann potentiell matschig ist, oder nicht?

Benutzeravatar
Bernhard
Administrator
Beiträge: 1186
Registriert: 30.03.2005, 12:36

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Bernhard » 02.06.2015, 12:10

Vor dieser Kante entsteht ein zusätzlicher Autostellplatz. Da hab ich zuerst die Erde abgetragen und darauf ein wenig Kiesreste verteilt. Darauf kommt dann noch Schotter. Das ist dann ziemlich die gleiche Oberfläche wie der restliche Hof. Ja, bleibt ohne Pflaster.

Stracciatella06
Beiträge: 1144
Registriert: 06.01.2008, 19:20

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Stracciatella06 » 02.06.2015, 12:26

Achso... Na ich bin gespannt :-)

Benutzeravatar
Bernhard
Administrator
Beiträge: 1186
Registriert: 30.03.2005, 12:36

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Bernhard » 02.06.2015, 18:52

Heute habe ich einiges an Aushub weggefahren, Moni hat mir auch geholfen. Danach hab ich Beton geholt und die letzten 3 Steine gesetzt. Zum Schluss habe ich die letzten Reste Aushub zusammengekratzt und den Hänger gefüllt - der wird morgen weggefahren. Ansonsten brauch ich als nächstes Schotter, der ist aber noch nicht bestellt. Mal sehen wie schnell sie gerade liefern können.
stellfläche.jpg

Stracciatella06
Beiträge: 1144
Registriert: 06.01.2008, 19:20

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Stracciatella06 » 02.06.2015, 20:22

Gefällt mir schon gut!
Nur, fällt der Schotter nicht dann dauernd rüber in die Wiese und zerstört den Rasenmäher?
Weil dort ja keine Abgrenzung ist...

Benutzeravatar
Bernhard
Administrator
Beiträge: 1186
Registriert: 30.03.2005, 12:36

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Bernhard » 02.06.2015, 20:56

Freut mich.
Momentan ist die Graskante ja höher und nach dem Auffüllen ist sie dann wieder gleichhoch wie der Schotter. Das geht gut. Ich hätte sogar das Material da, um dort auch eine Kante einzubauen. Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob ich es tue. Notwendig finde ich es nicht.

Prien
Beiträge: 597
Registriert: 03.11.2007, 18:24

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Prien » 06.06.2015, 17:37

Toll wie weit ihr gekommen seid...

Benutzeravatar
Bernhard
Administrator
Beiträge: 1186
Registriert: 30.03.2005, 12:36

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Bernhard » 11.06.2015, 09:34

Letzten Freitag bekamen wir noch die erste Fuhre mit Schotter 0-32 und gestern Abend noch eine Fuhre Schotter 0-16. Den habe ich heute morgen verteilt. Wenns klappt, bekomme ich heute Abend noch die Rüttelplatte und dann ist der Unterbau fertig.
schott1.jpg
schott2.jpg

Stracciatella06
Beiträge: 1144
Registriert: 06.01.2008, 19:20

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Stracciatella06 » 15.06.2015, 18:01

Ohhh klasse! Dann können jetzt die Steine drauf gepuzzelt werden!!

Benutzeravatar
Bernhard
Administrator
Beiträge: 1186
Registriert: 30.03.2005, 12:36

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Bernhard » 20.06.2015, 17:58

Zuerst wurde der Schotter heute noch mit der Rüttelplatte verdichtet. Heute Nachmittag habe ich dann die größten Steine bereits eingebaut. Im Laufe der kommenden Woche bekomme ich dann noch eine Ladung Kiessplitt 4/8 um das Pflaster reinzusetzen. Dann kanns losgehen... :D
trittsteine.jpg

Stracciatella06
Beiträge: 1144
Registriert: 06.01.2008, 19:20

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Stracciatella06 » 20.06.2015, 20:52

hihihi und bis dahin müsst ihr von einem Stein zum nächsten HÜPFEN :lol: :lol:

Benutzeravatar
Bernhard
Administrator
Beiträge: 1186
Registriert: 30.03.2005, 12:36

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Bernhard » 20.06.2015, 20:56

Ja, das war heute schon ein Heidenspaß für Moni und die Kids. :)

Stracciatella06
Beiträge: 1144
Registriert: 06.01.2008, 19:20

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Stracciatella06 » 21.06.2015, 08:54

Ja das denk ich mir!

Benutzeravatar
Bernhard
Administrator
Beiträge: 1186
Registriert: 30.03.2005, 12:36

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Bernhard » 24.06.2015, 19:24

Zu Wochenbeginn haben wir 2 Tonnen Splitt bekommen. Nachdem ich den schon gestern früh verteilt habe, konnte ich heute Nachmittag mit den ersten Pflasterarbeiten beginnen. Die Steine habe ich vor dem Foto naß gemacht, damit sie die Farbe zeigen.
pflastern-beginnt.jpg

Stracciatella06
Beiträge: 1144
Registriert: 06.01.2008, 19:20

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Stracciatella06 » 24.06.2015, 21:13

Ach das wird schön!! Aber auch noch ganz schön viel Arbeit...

Prien
Beiträge: 597
Registriert: 03.11.2007, 18:24

Re: Eingangsbereich neu gestalten

Beitrag von Prien » 25.06.2015, 15:15

Sieht klasse aus

Antworten