Zweites Beerenbeet

Neues von unserem Altbau
Benutzeravatar
Bernhard
Administrator
Beiträge: 1189
Registriert: 30.03.2005, 12:36

Zweites Beerenbeet

Beitrag von Bernhard » 12.04.2015, 10:19

Da die Jostabeere in unserem ersten Beerenbeet zu groß geworden ist, haben wir sie ausgelagert. Bei der Standortsuche kamen wir ziemlich bald zu dem Entschluss, dass wir ein neues Beet brauchen. Die Steine waren bereits auf Lager und mir schwebte an der Feuerstelle schon länger eine kleine Trockenmauer vor. Die letzten Tage haben wir damit begonnen und die Sträucher schon gleich umgepflanzt. Auf der Seite zum Haus fehlt noch die abschließende Einfassung.

Mir ist schon klar, dass man die Mauersteine eigentlich in Längsrichtung verlegt. Aber durch diese Materialschlacht ist die Mauer auf ihrem kleinen Schotterbeet (0-32) stabilererer.
bebet1.jpg
bebet2.jpg
bebet3.jpg

Prien
Beiträge: 611
Registriert: 03.11.2007, 18:24

Re: Zweites Beerenbeet

Beitrag von Prien » 12.04.2015, 12:42

sehr gute Idee

Stracciatella06
Beiträge: 1149
Registriert: 06.01.2008, 19:20

Re: Zweites Beerenbeet

Beitrag von Stracciatella06 » 12.04.2015, 19:22

Ach, das hatte ich mir mal wieder gaaanz anders vorgestellt :-)
Gefällt mir!! Fehlen bloß noch Erdbeeren drunter...

Stracciatella06
Beiträge: 1149
Registriert: 06.01.2008, 19:20

Re: Zweites Beerenbeet

Beitrag von Stracciatella06 » 12.04.2015, 19:22

... und rostige Deko ;-)

Benutzeravatar
Bernhard
Administrator
Beiträge: 1189
Registriert: 30.03.2005, 12:36

Re: Zweites Beerenbeet

Beitrag von Bernhard » 12.05.2015, 18:30

Heute habe ich noch den restlichen Rindenmulch verteilt - das Beerenbeet ist fertig. :) Seit dem ersten Beitrag gabs noch eine 3. Jostabeere, große Randsteine als oberen Abschluss und noch mehr Erde.
beerenbeet.jpg

Prien
Beiträge: 611
Registriert: 03.11.2007, 18:24

Re: Zweites Beerenbeet

Beitrag von Prien » 13.05.2015, 11:14

Toll :)

Antworten